Aktuelles

News

Unterschriften bremsen den Geschäftsalltag

Kategorie: News
Unterschriften bremsen den Geschäftsalltag

Bei 66 Prozent der deutschen Unternehmen geraten Arbeitsprozesse ins Stocken, weil sich Unterschriften verzögern – das ergab eine Studie im Auftrag von Francotyp-Postalia (FP) über die Digitalisierung der Dokumentenverwaltung in deutschen Unternehmen.

Jedes fünfte Unternehmen sieht einen klaren Zusammenhang zwischen der Dauer des Signaturprozesses und dem Nicht-zustande-Kommen eines Geschäftsabschlusses. Gut die Hälfte der Unternehmen verpasst aufgrund fehlender Signaturen regelmäßig Deadlines. Das sind Ergebnisse der Studie zum Umgang mit Dokumenten, für die FP mehr als 1.000 Arbeitgeber, Arbeitnehmer und Selbstständige befragen ließ. Je länger ein Angebot zur Unterzeichnung vorliegt, desto wahrscheinlicher ist es, dass es nicht unterzeichnet wird: 36 Prozent der Unternehmen entgehen dadurch regelmäßig Einnahmen.

Ein Drittel der Unternehmen, die die elektronische Signatur einsetzen, gibt hingegen an, dass dadurch mehr Geschäftsabschlüsse zustande kommen. Insgesamt werden Geschäftsprozesse um bis zu 40 Prozent beschleunigt.

Eine Live-Einführung in die Nutzung der elektronischen Signatur findet ab September 2019 auf der „FP Sign Deutschlandtour“ in Berlin (3. September), Hamburg (11. September), Frankfurt am Main (15. Oktober) und Stuttgart (22. Oktober) statt.

Merken

Aktuelles/Dialog

Ältere Meldungen

IN KONTAKT TRETEN

FACTS Verlag GmbH

Theodor-Althoff-Straße 45 • 45133 Essen

(+49) (0) 201 87 126 800

(+49) (0) 201 87 126 811