Aktuelles

Aktuelle Ausgabe

ANWENDERTEST Toshiba e-STUDIO408S 9/2019

Kategorie: Aktuelle Ausgabe

Advocatus gaudet

Rechtsanwalt Malte Sprenger aus Düsseldorf steht der FACTS-Redaktion schon seit vielen Jahren mit Rat und Tat zur Seite. Selbst im Bereich der FACTS-Tests hören die Redakteure immer wieder gern seine Meinung. Den Test des Toshiba e-STUDIO408S hat der Jurist als echter Anwender durchgeführt.

uiiiEin Thema, das dem Düsseldorfer Anwalt besonders am Herzen liegt, ist die Ausstattung seines Arbeitsplatzes, angefangen bei spezieller Technik der Bürokommunikation wie beispielsweise Diktiersysteme oder kleinere Multifunktionssysteme bis hin zu einer ergonomischen Einrichtung, wie etwa mit hochwertigen Bürodrehstühlen, die den Alltag einer Anwaltskanzlei produktiver gestalten. So wurde bei Malte Sprenger vor einem Jahr das Multifunktionssystem Toshiba e-STUDIO408S installiert, das er auf Herz und Nieren im täglichen Anwaltsalltag prüfen sollte.

Schon kurz nach Anlieferung durch den Toshiba-Direktvertrieb in Sprengers Kanzlei in Düsseldorf-Oberkassel war das System betriebsbereit, denn die Installation sowie die Erstkonfiguration dauerten nicht einmal eine halbe Stunde. „Die freundlichen und vor allem sehr kompetenten Toshiba-Mitarbeiter haben mir die wichtigsten Funktionen erklärt und mir gezeigt, wie Toner und Tonerrestbehälter ausgetauscht sowie eventuell vorkommende Papierstaus beseitigt werden“, berichtet Sprenger.

Das MFP von Toshiba ist mit den vier Hauptfunktionen Drucken, Kopieren, Scannen und Faxen ausgestattet, was dem Anwalt sehr gut gefällt, da er sich so die Anschaffung von mehreren Einzelsystemen sparen kann.

EINER FÜR ALLES

Der eigentliche Grund für den Systemtausch im vergangenen Jahr war allerdings, dass sein altes MFP immer wieder streikte, nicht mehr die beste Druck- und Kopierqualität zeigte und zudem sehr laute Lüftergeräusche von sich gab.

Bei dem nun erheblich geräuschärmeren e-STUDIO408S von Toshiba handelt es sich um ein monochromes Multifunktionssystem, das in der Minute bis zu 40 Schwarzweißseiten erstellt. Es wurde für den Einsatz am Arbeitsplatz oder für kleine Arbeitsgruppen konzipiert. Ausgestattet mit einer Netzwerkkarte ist das von den Abmessungen eher kleine MFP für alle Aufgaben in der Anwaltskanzlei geeignet.

Für Sprenger ist nach wie vor die Faxfunktion sehr wichtig, da die Kommunikation beispielsweise mit den Gerichten so immer noch am besten läuft. Das Toshiba-System bietet den Empfang und Versand über eine Super-G3-Faxkarte, den direkten Faxversand über den PC, einen Spamfax-Filter, Direktwahltasten und Kurzwahlnummern.

Da auch in einem Anwaltsbüro dem Scannen von Dokumenten eine zunehmende Bedeutung zukommt, legt der Düsseldorfer Jurist auf diese Funktion ebenfalls viel Wert. Das e-STUDIO408S ist in der Lage, mit einer Geschwindigkeit bis 41 Seiten in der Minute zu scannen. Die Scanziele können dabei ein USB-Stick, ein Netzwerkordner, ein E-Mail-Anhang oder ein FTP-Server sein. „Sehr gut gefällt mir die Funktion Scan-to-USB, da ich wichtige Schriftstücke oft auf einem USB-Stick abspeichere“, sagt Sprenger. „Das geht sehr schnell und ist vor allem überhaupt nicht kompliziert – ein Knopfdruck genügt.“ Ein weiterer Vorteil: Obwohl es sich um ein Schwarzweißsystem handelt, kann es problemlos farbig scannen und bei Bedarf sogar farbig faxen.

GROSSES FARBTOUCHDISPLAY

Für Sprenger gab es anfangs noch einen kleinen Wermutstropfen. Die Zifferntasten waren ihm am Gerät etwas zu klein. Allerdings gab es nach kurzer Eingewöhnungszeit mit der Bedienung keinerlei Probleme mehr. „Ein Grund dafür ist sicherlich auch das große Farbtouchdisplay, über das ich alle Funktionen des Systems ansteuern kann. Das gilt auch für das Abrufen meiner abgespeicherten Adressen. Das ewige Eintippen über die etwas kleinen Tasten kann so völlig entfallen.“

Gerade in einer Anwaltskanzlei ist das Thema Sicherheit von zentraler Bedeutung. Neben verschiedenen Standardprotokollen, die das Netzwerk schützen, ist ein entsprechendes Sicherheitsmerkmal die Zugriffskontrolle über LDAP und Active Directory, die gewährleistet, dass nur autorisierte Personen am System arbeiten können. Weitere Sicherheitsfeatures sind unter anderem der vertrauliche Druck, IP-Addressfilter, Portfilter und eine Bedienfeldsperre. Optional ist zudem eine Authentifizierung über ein Kartenlesegerät erhältlich.

Das System ist mit einer Duplexeinheit ausgestattet, die das doppelseitige Drucken und Kopieren beziehungsweise Scannen von Dokumenten ermöglicht, was den Papierverbrauch verringert und somit den Umweltgedanken berücksichtigt. Aber nicht nur das: Die Reduzierung des C02-Fußabdrucks war bei der Entwicklung des Toshiba-Systems von entscheidender Bedeutung. So verfügt die Maschine über diverse Energiesparmodi, und die Tonerhelligkeitseinstellung trägt ebenfalls dazu bei, durch einen etwas geringeren Tonerauftrag nicht nur Toner zu sparen, sondern mit weniger Abfall durch Tonerkartuschen die Umwelt weniger zu belasten. „Was mich besonders freut,“ sagt Sprenger, „ist, dass trotz des geringeren Tonerauftrags die Qualität meiner Drucke nicht im Geringsten leidet.“

RUNDUM ZUFRIEDEN

Sprenger

 

Malte Sprenger,
Rechtsanwalt aus Düsseldorf

Apropos Qualität: Auch hier hat Sprenger keinerlei Anlass, etwas zu bemängeln. „Die Qualität ist sowohl beim Drucken als auch beim Faxen und Kopieren sehr gut“, berichtet er. „Kleine Schriften oder Grafiken gibt das System perfekt wieder.“ Auch von der Produktivität zeigt sich der Anwalt begeistert. Das e-STUDIO408S macht auch bei größeren Druckjobs nicht schlapp. Und das Beste: In der gesamten Testzeit gab es nicht einen Grund, die Techniker vom Toshiba-Direktvertrieb zu rufen. „Auf mein neues MFP kann ich mich stets verlassen“, sagt Sprenger abschließend. „Selbst ein Papierstau kam bisher noch nicht vor.“

 

Klaus Leifeld 

 

Produkt: e-STUDIO408S
Anbieter: Toshiba Tec
Beschreibung: Schwarzweiß-Multifunktionssystem
Kontakt: www.toshiba.de/tec

 

 

BEURTEILUNG DES ANWENDERS:

FACTS919ToshibaNote11

Wie bewerten Sie die Installation und die Einweisung durch den Toshiba-Direktvertrieb? 6/6
Wie bewerten Sie die Bedienung und Handhabung des Systems? 5,5/6
Wie bewerten Sie die Funktionalität des e-STUDIO408S? 6/6
Wie bewerten Sie die Qualität von Druck und Kopie?  6/6
Wie bewerten Sie die Störanfälligkeit?   6/6

 

 

 

 

 

 

 
 
Fotos: Klaus Leifeld
 

Aktuelles/Dialog

IN KONTAKT TRETEN

FACTS Verlag GmbH

Theodor-Althoff-Straße 45 • 45133 Essen

(+49) (0) 201 87 126 800

(+49) (0) 201 87 126 811